Berufserkundung

26 Schüler/innen der 9 und 10 Klasse vom Profilfach „Gesundheit und Soziales“ besuchten zusammen mit ihren Lehrkräften den Malteser-Hilfsdienst und das Marienhospital in Vechta. Sie wollten einen Einblick in die Organisation beider Einrichtungen bekommen und vor allem die verschiedenen Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen, die das MHD und das Krankenhaus bieten. Die Lehrkräfte sehen sich in der Verantwortung, jungen Menschen attraktive Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Gerade Berufe im Gesundheitsbereich bieten ausgezeichnete Zukunftschancen und eröffnen vielfältige Wege. Die Schüler/innen konnten nach der Begrüßung von Frau Sliwinski und Frau Lamping sowohl beim Malteser Hilfsdienst als auch bei einer Krankenhausführung das konkrete Arbeitsumfeld der einzelnen Berufsgruppen kennenlernen. Besonders interessant für die bevorstehende Berufswahl der Schüler/innen war der Vortrag zu den Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten in den sozialen Einrichtungen.