Bakum goes to Tokio

Im letzten Jahr hatten wir uns etwas Besonderes einfallen lassen, um die dunkle Jahreszeit sinnvoll zu nutzen. Wir wollten an die frische Luft gehen und uns dort bewegen. Wir liefen, joggten, walkten, radelten, usw. bis wir die Strecke von Bakum bis Tokio zusammen hatten. Und BAM! – wir haben es geschafft.

Der Zeitungsbericht liefert den Beweis.

Tom sammelte als einer von vielen Schülern fleißig Kilometer für das Projekt.