Basketball AG stellt zwei Mannschaften

Basketball AG stellt zwei Mannschaften

In der vergangenen Woche hat die Basketball-AG der St. Johannes Schule mit zwei Teams gegen eine U16 bzw. eine U10/12 des SC RASTA Vechta 
gespielt. 
Seit Schulbeginn trainiert Timo Dietzler die Basketball-AG und freut sich über zunehmende Beliebtheit dieser AG an der Schule. „Im letzten Schuljahr waren wir meist zehn bis zwölf Schülerinnen und Schüler. Seit einigen Wochen sind jeden Freitag bis zu 28 Kinder in der Halle und rennen dem Basketball hinterher“, so Sportlehrer Timo Dietzler.
Neben der Vermittlung von grundlegenden Basketballkompetenzen im Training möchten die Spielerinnen und Spieler auch regelmäßig gegen andere Mannschaften spielen oder an Turniere teilnehmen. 
Durch die enge Zusammenarbeit mit dem SC RASTA Vechta können wir immer wieder spontan Spiele absolvieren. So haben die älteren Jahrgänge am Donnerstag gegen die U16.2 eine Niederlage hinnehmen müssen, nachdem sie vor den Sommerferien noch gegen eine U14 siegen konnten.
Am Freitag gewann dagegen der „jüngere“ Jahrgang gegen eine U10/12 Mannschaft von RASTA.
 
„Älterer“ Jahrgang: August Arkenau, Louis Büermann, Hergen Büssing, Rafael Bunke, Szymon Czerkies, Lassina Diallo, Devin Falkenberg, Lasse Glogner, Till Lamping, Arthur Libhard, Johanna Meyer, Maximlian Rönnspieß, Levi Schulz, Leon Stuckert
 
„Jüngerer“ Jahrgang: Ömer Yildizdag, Jan Tebbe, Bilal Tagirov, Anton Steinbeck, Nico Seidel, Henry Olberding, Benjamin Libhard, Mats Lamping, David Kropotin, Marcel Korkliniewski, Leif Glogner, Lucas Dießelberg
Kommentare sind geschlossen.