Dorfkinder

Dorfkinder

Ziel des Jugendprojektes „Dorfkinder“ ist es, erst einmal herauszufinden, was Jugendliche in Bakum und den Bauerschaften für sich verbessern/ verändern/ neu ins Leben rufen möchten, damit sie gemeinsam ihre Nachmittage bzw. Abende verbringen können.

Gewaltprävention im Jahrgang 6

Gewaltprävention im Jahrgang 6

An zwei Tagen beschäftigten sich die Trainer vom isgk Holdorf mit dem Jahrgang 6 u.a. mit den folgenden Themen: aktives Zuhören – Regeln einhalten – Mobbing – Mutproben – Spielen zur Teambildung – ….. Es hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gebracht!

Einschulung

Einschulung

Am 15.08. fand bei uns die Einschulung der neuen Fünftklässler statt. Gespannt warteten die Kinder mit ihren Eltern auf den neuen Klassenlehrer. Nach einer kurzer Begrüßung durch unsere Schulleiterin Frau Willms, gingen die Schüler in ihre neuen Klassenräume. Die Eltern hatten die Gelegenheit sich in der Muschel bei Gebäck und Kaffee auszutauschen. In der dritten Stunde fand ein Gottesdienst in der Gethsemanekirche statt.

Bundesjugendspiele

Bundesjugendspiele

Bei optimalem Sportwetter fanden am 02. Juli unsere Bundesjugendspiele statt. Beim Laufen, Springen oder Werfen gaben die Schüler/innen alles und so konnten am folgenden Tag viele Urkunden vergeben werden. Herzlichen Glückwunsch!

Sporttag

Sporttag

Am 01.07 Juli fand unser Sporttag statt. Die Schüler/innen hatten die Möglichkeit, sich für eine Sportart zu entscheiden, die sie an diesem Tag gern machen wollten. Zur Wahl standen z.B. Fahrradfahren, Cross Training, Klettern, Kanufahren, Hip Hop, Stand up paddling, Fußball, Fitnesstraining oder Badminton. Bei schönem Wetter hatten alle viel Spaß, waren am Ende aber auch teilweise ganz schön erschöpft.

RUBA

RUBA

Auch in diesem Jahr nahmen wieder die Jahrgänge 10, 8 und 6 gegen Ende des Schuljahres an der RUBA-Veranstaltung teil. Der Jahrgang 10 fuhr zum Hof Göttke-Krogmann, die Klassen 8 zum Hof Westermann und in dieser Woche fuhren die Schüler/innen der Klassen 6 zum Hof Beimforde bzw. Espelage.

Johannestag

Johannestag

Am Montag war der Namenstag unseres Schulpatrons und aus diesem Grund machten die Schüler/innen etwas Besonderes. Einige Gruppen wanderten durch die nähere Umgebung, ein Jahrgang fuhr nach Thüle, weitere Schüler/innen wählten Bremerhaven oder Hamburg als Ziel und andere machten eine Radtour z.B. nach Dinklage oder zum Rasta Dome nach Vechta. Bei tollem Wetter hatten alle ganz viel Spaß.

Schulentlassung

Schulentlassung

Am 21. Juni wurden in einem feierlichen Rahmen unsere Abschlussschüler/innen entlassen. Sie hatten sich das Motto der amerikanischen Schriftstellerin Pearl S. Buck ausgewählt: „Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden.“ Nach einem ökumenischen Gottesdienst mit Pastor Hilgen und Pfarrer Taphorn, gab es in unserer Muschel Ansprachen der Schulleiterin, der Gemeindevertretung, der Elternvertreterinnen, der Klassenlehrerinnen und eine Dankesrede der Schülersprecherinnen. Musikalisch wurde die Feier durch Lieder des WPK-Musik Klasse 10 gestaltet und zudem trug…

Weiterlesen Weiterlesen

Ideen-Expo

Ideen-Expo

Am 20. Juni fuhr unsere Schule mit den Klassen 5 bis 9 wieder zur Ideen-Expo nach Hannover. Die Schüler/innen entdeckten viele interessante Dinge und probierten Neues aus. Mit vielen tollen Eindrücken ging es dann am Nachmittag zurück nach Bakum.

Soziales Engagement

Soziales Engagement

Am 19. Juni wurde allen Schüler/innen, die sich in unserer Schule sozial engagieren in einer kleiner Feier gedankt. Dazu gehören die Konfliktlotsen, School-Scouts, Schulsanitäter, Lernbegleiter und auch einzelne Schüler, die allen durch Hilfsbereitschaft, Teilnahme an Projekten, durch einen freundlichem Umgang und vieles mehr aufgefallen sind. Im Vorfeld konnten alle Klassen besonders soziale Schüler nominieren. So haben heute Greta, Monique und Mona die Schulmedaille für soziales Engagement bekommen, weil ihre Namen am häufigsten genannt wurden. Herzlichen Dank!